• Sommer

Sommer Sonne Sonnenschein

Aktualisiert: 20. Juli 2018




Tag 1 Chiabatta Als ich vor ca. 10 Jahren mit dem Brotbacken anfing, waren die ersten Versuche im Nachhinein eine Katastrophe. Noch immer ist das Brotbacken von vielen Faktoren abhängig. Das Wichtigste für mich ist Zeit und Temperatur. Ist es Draußen zu warm, so wie jetzt, verwendet man immer kaltes Wasser und sehr wenig Hefe.

Benutzt eine Schüssel für ca 1,5 kg Teigvolumen, beachtet dabei, dass der Teig genug Platz hat, um sich zu entfalten. In diese Schüssel gebt ihr 100 ml kaltes Wasser, 100 g Mehl Typ 550 und 1 g frische Hefe (ungefähr entspricht das einem Reiskorn). Alles miteinander vermischen und mit Frischhaltefolie abgedeckt bei Raumtemperatur 12 Std reifen lassen.

Das ist euer Poolish, ein Vorteig der leider bei vielen Bäckern nicht mehr verwendet wird. Dieser verleiht dem Brot Geschmack und lässt Hefebakterien auf natürliche Weise vermehren. Ihr werdet erstaunt sein, wie viele kleine Bläschen sich mit so wenig Hefe erzeugen lassen. Bis Morgen euer Foodbike21



0 Ansichten

ADRESSE

 

Schrebergarten 21

38527 Meine

KONTAKT

 

hallo@foodbike21.de

tel. 0162 9425940

 

©2019 by empasea design