• Sommer

Veganer Bratling oder auch Nonnenfutter



Schwitzt 1 Zwiebel an, nehmt zwei Zuckermaiskolben und gebt diese in eine Pfanne mit Butterschmalz. Bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Nehmt eine Dose Kidneybohnen, gießt diese ab und spült sie unter fließend kaltem Wasser ab. Nun eine Hand voll getrocknete Steinpilze in einem Glas mit kochendem heißen Wasser bedecken und 10 min abgedeckt ziehen lassen. Nun löst ihr den Mais aus und gebt ihn zu den Kidneybohnen. Wenn Zwiebeln und Steinpilze abgekühlt sind mit zu dem Mais geben. Eine Knoblauchzehe fein reiben, 1 Spritzer Sojasauce, 1 Prise süßes und geräuchertes Paprikapulver und wenn vorhanden, 1 Chipotles mit zu der Masse.

Nun die Hälfte der Masse im Mixer pürieren und herausnehmen. Die andere Hälfte nur ganz leicht Mixen, diese Masse muss stückig bleiben, die komplette Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun binden wir die Masse mit Mehl und groben Haferflocken ab, bis die Konsistenz fester wird und wir benetzen die Hände mit Wasser und formen Bratlinge. Diese können schön platt gedrückt werden, ein wenig wie dicke Kartoffelpuffer. Diese solltet ihr über Nacht einfrieren und am nächsten Tag auf dem Grill oder in der Pfanne bei schwacher bis mittlerer Hitze goldbraun braten. Gruß aus der foodbike21 Küche



23 Ansichten

ADRESSE

 

Schrebergarten 21

38527 Meine

KONTAKT

 

hallo@foodbike21.de

tel. 0162 9425940

 

©2019 by empasea design